VCDwelt

Blogging all over

Cyanogenmod auf dem Samsung Galaxy Tab 2 10.1 P5110 – Custom Rom Installation

Leider wird mein Samsung Galaxy Tab 2 10.1 P5110 trotz neuster Samsung Firmware immer langsamer und es mach immer weniger Spaß es zu benutzen 🙁

Alternative Custom Rom’s gibt es ja zur genüge. Ich habe mich fürs erste für ein bekanntest und gut unterstützes Rom entschlossen -> CyanogenMod. Und ja es hat sich gelohnt 🙂 So schnell war mein Tablet noch nie! Mal sehen wie es sich auf längere Nutzungsdauer bewährt, bis jetzt empfinde ich den Schritt als durchweg positiv. Habe kürzlich sogar auf die neuste Cyanogenmod Nightly Version (CM11) gewechselt.

Hier möchte ich gerne festhalten, welche Schritte ich unternommen habe um mein Samsung Galaxy Tab2 10.1 WiFi (P5110) mit einem Custom Rom zu versehen. In diesem Beispiel nutze ich die letzte Stabile Cyanogenmod Version.

Benötigt:

  • Galaxy Tab 2 10.1 (P5110)
  • Odin Downloader
  • Samsung Treiber (falls Kies noch nicht installiert ist)
  • Custom Recovery (CWM, TWRP) –> z.B.: Philz Custom CWM
    die tar.md5 Variante, nicht die ZIP. Die ZIP kann für updates verwendet werden, jedoch nicht für die Erstinstallation.
  • Cyanogenmod Rom (oder beliebeiges anderes Custom Rom)
  • Gapps passend zum Rom

Anleitung:

  1. Benötigte Dateien Downloaden (siehe oben)
  2. Rom & Gapps auf die Speicherkarte kopieren (sollte auch ohne Speicherkarte funktionieren). Es müssen die ZIP Dateien kopiert werden, die Dateien nicht entpacken!
  3. Backup des Tablets anfertigen
  4. Samsung Treiber installieren, wenn noch nicht vorhanden
  5. USB Debugging aktivieren (Details folgen noch)
  6. Tablet ausschalten
  7. Einschalten + Lauter Taste (rechts) gleichzeitig drücken und gedrückt halten
  8. Mit Leiser Taste (links) bestätigen
  9. Odin Software starten und unter „PDA“ das Custom Recovery laden
    Odin - Datei öffnen
  10. „Auto Reboot“ und „F. Reset Timer“ anhaken, alles andere abhaken
  11. Tablet mit dem PC verbinden
  12. Im Odin Start betätigen. Wenn Odin fertig ist, sollte das Tablet automatisch einen reboot durchführen.
    Odin - Übertargen
  13. Wenn das Tablet hochgefahren ist wieder ausschalten.
  14. Tablet in den Recovery Modus starten:
    Einschalten & Leiser Taste (links) gedrückt halten
    Wenn das Samsung Logo erscheint, Einschalttaste loslassen, Leiser Taste weiterhin gedrückt halten
  15. Im CWM angekommen, machen wir sicherheitshalber ein Backup auf die SD-Karte
    –> Backup/Restore –> Backup to sdcard
  16. zurück in der Übersicht des CWM wählen wir „Wipe Data/Factory Reset“
    bei dem von mir genutztem CWM (Philz Edition) gibt es zusätzlich den Punkt „Clean to install a New Rom“, welcher natürlich zu bevorzugen ist.
    !!! Achtung !!! hier sind alle Daten auf dem Tablet weg, deshalb vorher die Backups 😉
  17. Nun zur Rominstallation:
    –> Install Zip –> Choose Zip from /storage/sdcard1 (für SD Karte) oder Choose Zip from /sdcard (interner Speicher) –> cm-10.1.3-p5110.zip (oder das von Euch gewünschte Rom)
  18. Jetzt schritt 16 wiederholen, jedoch nun die Gapps Datei auswählen (z.B.: gapps-jb-20130812-signed.zip)
  19. Wieder im Hauptmenü wählen wir Reboot System Now
  20. Feeeeeeeeertig! Jetzt noch den Anweisungen am Display folgen um das neue Rom zu konfigurieren…

Vorheriger Beitrag

Nokia Lumia Windows Phone 8 – App Updates

Nächster Beitrag

Manuelle Synchronisation im Chrome Browser starten

  1. Darkholger

    Hallo,
    erstmal ein Lob zu deinem Guide!
    Bei mir läd es CWM, TWRP nicht scheinbar nicht richtig.
    Wenn ich in den Recovery-Mode kommt da Error und ich lande in der Standard Recovery mit nem liegenden Androidmännchen mit nem roten Dreieck drüber. Habe Jetzt schon DWM und TWRP und Goomanager ausprobiert.
    Was soll ich nun machen? 🙂

    • Was hast du denn genau gemacht, bzw welches recovery hast du benutzt, das von mir verlinkte? hört sich an als ob das flashen vom recovery nicht funktioniert hat. Was sagt denn odin im Log?

      • Darkholger

        Hi,
        Odin meinte „Pass“ wenn du das meinst 🙂
        Aber ich glaube, ich habe das Problem gefunden. Ich musste das Tablet vorher erst noch rooten. Hab es nach der Anleitung (http://honai-android.blogspot.de/2013/09/how-to-root-galaxy-tab-2-101-wi-fi.html ) gerootet, dann nochmal den CMD drauf gemacht. 🙂
        Jetzt hats geklappt.
        Kleines Problem das ich hatte war, dass ich die Cm-Rom und Gapps entpackt auf die SD-card getan hab anstatt als .zip 😀
        (wenn du das für Idioten wie mich noch in den Tutorial erwähnst wäre top 🙂 )
        Ps: Nach der Installation das Back-up laden damit man wieder alle Daten hat oder würde das, das System wieder zurücksetzen?

        • Erstmal Danke für die Rückmeldung 🙂
          Allerdings finde ich es komisch, da ich mein Tablet bisher nicht gerootet hatte. Ich habe direkt aus der Originalfirmware den Download Mode gestartet und wie in meiner Anleitung angegeben CWM installiert. Welche CWM Version hast du denn installiert?
          Naja, Hauptsache du hast es noch hinbekommen 😉
          Das mit den Zip’s habe ich ergänzt…

          Grüße

          • Darkholger

            Hab die 6.12.8 genommen (gleiche wie auf deinem Screenshot)
            Wie ist das jetzt mit dem Back-up?
            (Vielleicht hilft das vorherige rooten bei Leuten, die den gleichen Fehler haben wie ich…)
            Grüße
            UND EIN HERZLICHES DANKESCHÖN 😉

          • Oh BackUp hab ich ganz überlesen 🙂
            Grundsätzlich ist es (theoretisch) möglich ein Backup wiederherzustellen. Allerdings kommt es in der Praxis hin und wieder leider zu unerklärlichen Phänomenen durch das Wiederherstellen. Empfehlenswert ist es nach dem flashen, eines komplett neuen Roms, nach Möglichkeit ohne ein Backup zu starten.
            Wenn du ein Backup zurückspielst, würde ich dir empfehlen vorher ein Nandroid (Backup über CWM) zu erstellen um im Fehlerfall dein System schnell wiederherstellen zu können.

            Wegen dem ursprünglichem Problem habe ich auch noch etwas gefunden:

              normally, phone should auto-reboot into recovery.
              If it reboots into main system and your recovery remains stock, repeat above steps and untick „autoreboot“ in odin. Once flash is done, keep pressing the 3 buttons combo to for a reboot into recovery.You should see the new CWM

            Grüße

  2. Denny

    Hallo,

    sehr schöner Guide! Ich bin neu in der Android Welt und habe mir ein Galaxy Tab Note 10.1 (2014) zugelegt. Da ich meinen Screen aufnehmen möchte brauche ich wohl eine root und habe mich der Beliebtheit wegen für den Cyanogenmod entschieden. Die Anleitungen sind anscheinend immer nur für bestimmte Geräte. Kann ich diese Anleitung hier einfach nutzen und was kann ich beschädigen?

    Gruß Denny

    • Hi,
      ich kann zum Note leider keine Info geben. Es kann sein, das der Prozess gleich/ähnlich abläuft, muss jedoch nicht sein.
      Im schlimmsten (aber extrem umwahrscheinlichem) Fall kann es zu Brick (kompletter defekt) des Gerätes kommen.
      Grüße

  3. djo

    Hallo Heiko,
    vielen Dank für Deine Super Anleitung – wie schon beim Flashen mit den Samsung Firmwares gab es auch hier kein Problem, abgesehen davon, dass ich mich bei CM erst zurechtfinden muss 🙂
    Grüße
    Dominik

  4. Jan

    Danke Danke habe gleich auf CM 11 geflasht, mit den richtige gapps auch alles hin bekommen. Hätte mich das ohne die Anleitung nie getraut. Schön erklärt, super vielen Dank;)

  5. Reto

    Besten Dank Heiko für die ausführliche Anleitung, selbst für Anfänger wie mich gut nachvollziehbar. Dank dieser habe ich mich auch daran gewagt auf mein p5110 mit einem Custom Rom zu laden.

    Ich hatte jedoch das gleiche Problem wie Darkholger. Dank seinem Hinweis, das Tablet vorher erst noch rooten, hat es dann auch funktioniert – Philz Custom CWM wurde angezeigt anstatt das Stadard-Recovery.

  6. Ralph

    Hallo Heiko!

    Danke für die übersichtliche Anleitung, ich werde das gerne probieren. Eine Frage habe ich zuvor noch: wie ist das, wenn bereis ein CWM installiert wurde? Ich bin nicht ganz sicher, welches CWM installiert ist, es könnte das „ClockwordMod-Recovery 6.0.1.2 Touch sein“.

    Muss das aktuell vorhandene CWM erst gelöscht werden? Wie gehe ich da vor, wenn ich jetzt ein anderes CWM installieren möchte? Leider konnte ich zu dieser Frage keine Antwort finden.

    Vielen Dank im Voraus für deine Hilfe!

    Gruß,
    Ralph

    • Du kannst das CWM neu installieren (über das Odin Tool) oder einfach auf die neue Version Updaten, indem du die ZIP Version der CWM im vorhandenem CWM installierst. Die Version wird dir angezeigt, wenn du das CWM startest…

  7. Marius

    Ich habe alles bis Schritt 12 hinbekommen , doch wenn ich es wie im 13. schritt komme ich garnicht erst bis zum smasung logo es wird mir nur:“ samsung galaxy tab 2 10.1 „angezeigt danach geht es wirder aus
    was tun?

    • jn

      Ich habe ein ähnliches Problem wie Marius. Bei mir bleibt das Tablet dann mit dem Schriftzug „Samsung Galaxy Tab2 10.1“ hängen und nichts passiert… Jemand eine Idee, wie ich weiterkomme?

      • Hi, versucht doch mal in den Downloadmode zu booten und nochmal alles von vorne zu installieren.
        Habt Ihr auch sicher die richtigen Dateien verwendet?

        • jn

          Hallo! Das Tablet hatte zuletzt keinerlei Reaktion gezeigt… jetzt, nachdem ich es via Netzteil vollständig geladen habe, bottet es zumindest wieder das alte Android und ist nutzbar. Ich hatte die hier verlinkten Dateien verwendet, vor einem weiteren Versuch habe ich irgendwie Angst, dass das Tablet dann gar nimmer tut. Schade, dass das 5110 nicht mit dem Cynagenmod Tool bespielt werden kann wie ein S3…

          • Kai

            Hallo! Bei mir stellt sich das gleiche Problem ein. Hast du das Tablet einfach an das Netzteil gesteckt und voll aufgeladen? Woran könnte es liegen, dass es nicht geklappt hat? Habe folgende Datei verwendet: .philz_touch_6.48.4-n5110.tar.md5 vom 06.07.2014….

          • Kai

            Ok, wie jn bereits geschrieben hat, konnte man irgendwann normal starten. Mit folgender Datei ging es dann doch und kam in den Recovery Modus: philz_touch_6.56.6-p5110.zip

  8. Ralph

    Nach einigem Zögern habe ich mich gestern getraut und habe CyanogenMod in der Stable-Version aufgespielt. Zuerst hatte ich das TWRP-Custom Recovery installiert.
    Ich bin genau deiner Anleitung gefolgt und es hat alles reibungslos geklappt, bin begeistert. Danke auch für den kleinen aber nicht unwichtigen Hinweis, entsprechend dem ROM die passenden GAPPS auszuwählen: als Neuling war mir gar nicht bewusst, dass man darauf achten muss; ich hätte sonst einfach die neuesten GAPPS genommen, was wohl ein Fehler gewesen wäre.

    Also vielen Dank für die tolle Anleitung, ohne die ich mir das nicht getraut hätte! Bin mit CyanogenMod sehr zufrieden, bisher läuft alles super, keine Fehler festgestellt.

  9. Stefan

    Vielen Dank für die sehr gute und einfache Anleitung. Es hat perfekt funktioniert.

  10. Ralph

    Im deutschen CyanogenMod-Forum steht das Tab2 nicht mehr in der Liste der Geräte, für die offizielle Nightlies erscheinen.

    Ist es dann noch empfehlenswert, die weiteren Updates durchzuführen wenn das Tab2 offensichtlich nicht mehr unterstützt wird?

  11. Joe

    Hi, bin schwer am überlegen ob ich mein Tablet einen Neuanstrich verpasse.
    Es werden ja sehr wohl noch Nigthlies angeboten:
    http://download.cyanogenmod.org/?device=p5110
    Zwar jetzt erst vor kurzem, jedoch wird weiterentwickelt.

    Meine Frage zu Philz CWM:
    Bei diesem Link: https://goo.im/devs/philz_touch/CWM_Advanced_Edition/p5110/
    erscheinen ja die versch. Versionen. Soll da immer die aktuellste Version verwendet werden, oder gibt es eine empfohlene Version? Hoffe, hier krieg ich noch eine Antwort 😉 Ansonsten tolle Anleitung.

    • Hi, sorry hab deinen Beitrag nicht gleich gesehen 🙂
      Grundsätzlich das neuste verwenden, da dort oft Anpassungen an die neuen Android Versionen vorgenommen werden.

      • Joe

        Hi, keine Ursache.

        Was mich jetzt noch verunsichert ist die Geschichte mit dem Root!
        Bevor du Dein ROM raufgespielt hast, war das Tablet noch „sauber“ ohne Root und mit Stock-ROM? Ich würde es mal mit TWPR probieren – aber bin da noch etwas unsicher.

        Dann noch: merkt man durch diese neue ROM Verbesserungen bzgl. Schnelligkeit, etc.?

  12. Jörg

    Hy,
    Habe das Problem das meine Instalation abbricht und eine Meldung kommt Please Upgrade to latest Binary…

    Komme da nicht weiter 🙁 ein Tipp wäre cool

    • Wann genau kommt das denn und welche Versionen verwendest du?
      Normalerweise sollte der Prozess trotzdem weiter gehen und auch funktionieren, da es nur ein Hinweis ist…

  13. Ralf

    Hi !
    Da es mit meinem Tab2 auch immer anstrengender wurde damit zu arbeiten, und zwecks den Rucklern keinen Spaß mehr machte, hab ich mich auch entschlossen ein Custom Rom zu installieren. Deine Anleitung ist wirklich super !!!!
    Hab jetzt den CM11 nightly drauf, und es läuft perfekt :-)))
    Vielen Dank nochmals !

  14. Monika Schalow

    Ich finde die o.g. Anleitung sehr übersichtlich, jedoch funktioniert sie nicht auf meinem SG tab2 P5100. Ab Punkt 11 komme ich nicht weiter. Es lädt nichts auf meinem Tabl. Habe alles gemacht bis Punkt 11, aber dann tut sich nichts. in der Message vom Odin wird am Ende angezeigt: All threads completed(succeed0/Failed0) Was mache ich falsch?
    Ich würde mich über eine Antwort freuen 😉

    • Lilli

      Hallo Monika,

      Öffne Odin und wähle die oben beschriebenen Einstellungen. Steck zuerst das Kabel beim Tablet an und dann beim Laptop. Danach sollte im linken Fenster bei Odin connected erscheinen, anschließend kannst du auf Start klicken. Ich hoffe es funktioniert bei dir auch!

      glg Lilli

  15. Moni

    Hallo nochmal,
    ich bin nun ein Stück weiter. Das mit Odin hat nun geklappt (USB Stecker am PC gewechselt, mehrmals). Jetzt bin ich bei Punkt 16.
    Leider wird die CostumRoom CM 11 20101425 Nightly p5100 nicht installiert. Ich habe es auch mit CM 10.1.3 p5100 probiert, geht auch nicht. Woran kann das liegen? Ich wäre sehr dankbar für gute Ideen. 🙂

  16. Lilli

    Vielen Dank für deine super Anleitung, das war wirklich eine Große Hilfe! Endlich ist mein Tablet wieder verwendbar =)
    Bei mir war es auch so, dass ich zuerst routen musste. Vielleicht könntest du das noch erwähnen, dass man routen soll, wenn es auf diese Weise nicht funktioniert.

    glg Lilli

  17. Bjoern

    Falls es noch jemandem hilft:
    Nach Schritt 13 kam ich auch in das Original-Recovery. Ich konnte das Problem lösen in dem ich USB debugging eingeschaltet habe. Das ist wohl der Schritt aus der Rooting Anleitung der nötig ist damit diese Anleitung greift..

    • Danke für den Hinweis, ich habe das mal in der Anleitung ergänzt. 🙂
      Vermutlich hatte ich den debug schon vorher aktiv und ihn deshalb nicht erwähnt.

  18. Edgar

    Kurze Frage…
    Kann ich diese Anleitung auch für mein Galxy tab 2 10.1 p5100 benutzen oder ändert sich da was?

    Wenn ja wäre meine zweite Frage ob ich bei der cmw auch eine .mig Datei benutzen kann da ich keine .md5 Version finde?

  19. Marc

    Hallo, habe mich auch rangetraut. Allerdings klappts bei mir nicht.
    Ich komme nur bis Punkt 14. Nach startens de CWM habe ich den Punkt Backup/Restore nicht. Auch bei Auswählen des Full Whipe kommt die Auswahl „Clean to install New Room“ nicht. Habe dann abgebrochen.
    Hab exakt die gleiche Philz_touch… wie auf deinem Bild verwendet

    • Jens

      das gleiche Problem habe ich auch, allerdings das
      Tab 2 10.1. P5100 wobei ich aber davon ausging das das kein Problem darstellt……

      • Alex

        Hacken in Odin bei Auto-Reboot rausnehmen, erst dann hatte bei mir Schritt 14/15 geklappt!!!!

  20. Felix

    Das Ding fährt jetzt schon eine halbe stunde hoch, ohne irgend einen erfolg.. was tun?

  21. Tim

    Hallo, bei mir hat alles funktioniert, jedoch komme ich nicht mehr an meine Apps dran. Laut Google Play sind die installiert, jedoch kann ich sie jetzt nicht mehr installieren. Auf Google Play kommt die Meldung: „… wird demnächst installiert …“ Kann mir da jemand weiterhelfen? Danke 😉

  22. Martin aus Berlin

    Klasse! Danke an den Herrn! Super Anleitung! Jedoch sollte man ab Schritt 14 das USB-Kabel entfernen…sonst wird man nie das Samsung-Logo sehen!

    #Chapeaux!

    #millegrazie!

  23. Sirpage

    Hallo,
    meine Frage ist in der Ecke hier wohl nicht ganz richtig,aber evtl könnt Ihr mir ja weiterhelfen.
    Habe ein Galaxy Tab2 GT-P5100
    Gerät lies sich nicht mehr aufladen und ging nicht mehr an.
    habe einen neuen Akku eingebaut.
    Gerät startete einwandfrei.
    Danach wurde die verbindung mit dem Ladegerät(kleiner Blitz)angezeigt,lud aber nicht.
    Gerät ausgeschaltet.Dann Anzeige große pulsierende Batterie aber der Ladebalken wurde immer kleiner.
    Später war der Akku woh auch ganz leer und seit dem null Reaktion mehr.
    Habe dann noch eine neue Ladebuchse eingebaut und ein neues jetzt 2A Ladegerät gekauft.
    weiterhin lässt sich das Gerät weder laden noch starten und zeigt auch nichts an.
    Hoffe Ihr habt eine Lösung für mich

  24. Alex

    Hacken in Odin bei Auto-Reboot rausnehmen, erst dann hatte bei mir Schritt 14/15 geklappt!!!!

  25. TimboO

    Hallo,

    ich weiß nicht ob hier überhaupt noch jemand aktiv ist, wenn ja bitte helft mir 😀
    Hab das Backup gemacht und den factory reset. Jetzt möchte ich von der sd karte den cm installieren, aber es bricht immer ab mit der Meldung, dass das package für die Geräte espresso-common,p5110,gt-p5110,p5113,espresso10wifi,espresso10wifi geeignet ist und ich angeblich espressowifi hätte. Mein Modell ist ein ganz normales GT-P5110… Was kann ich nun tun? 🙁

  26. Harald Gläser

    Hallo Heiko, nach Schritt 8 erscheint der Hinweis Downloading…Do not turn off target!! mit einem Android Männchen.

    Oben links in der Ecke steht
    in rot „Odin Mode“
    Product Name: GT 5100
    Custom Binary Download: No
    Current Binary: Samsung_Official

    Dieser Hinweis steht nun schon eine geraume Weile und es tut sich nichts. Sitzt der Fehler vor dem Bildschirm?

    Grüße

    Harald

  27. Harald Gläser

    zum Verständnis für einen Laien: Muß ich die Programme auf das Tablet herunterladen oder auf den PC?
    Wozu muß ich einen PC anschließen?

    Grüße

    Harald

Kommentar verfassen

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

%d Bloggern gefällt das: